Vereine sind altmodisch? Von wegen. Es braucht einen festen Rahmen, um dauerhaft und verlässlich für den Fußverkehr aktiv zu sein. Als FUSS-Mitglied sind Sie auf dem neuesten Stand und gehen garantiert im Trend.

Sie können selbst aktiv werden, müssen aber nicht. Von uns bekommen Sie Know-how und Information: Wann sind Wege gut zum Gehen? Wie erkennt man Defizite - und vor allem: Wer kann und muss was tun, um sie zu beheben? Wie bildet und findet man Fuß-Freundschaften und Netzwerke? Darüber reden wir in Gesprächen, auf Schulungen und Seminaren, in unserer Zeitschrift "mobilogisch" und anderen Medien.

Fast so gut: Sie können nicht aktiv werden, wollen aber buchstäblich auf dem Laufenden bleiben, uns mit etwas Geld unterstützen und einfach mit Ihrer Mitgliedschaft den Fußverkehr stärken.

Hier geht es zum Beitritts-Formular.

Haben Sie noch organisatorische Fragen? Wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle in Berlin oder an unsere regionalen Ansprechpartner.

Inhaltliche Fragen? Hier finden Sie unsere Ziele, Forderungen und Positionen.

 

21. Mitgliederversammlung am 8.Oktober

Mehr zur jüngsten Mitgliederversammlung steht hier -  zur Bilanz der letzten Jahre, zum Wachstum des Vereins, zu Landes- und Ortsgruppen und zu den Gewählten in Vorstand und Vereinsrat. Hier der weitesgehend beschlossene Entwurf der neuen Satzung, die noch vom Registergericht genehmigt werden muss.

Hintergründe und Formales

finden Sie in