Gehen ist einfach – gutes Planen für den Fußverkehr ist eine Wissenschaft für sich. Hintergründe und Know-How vermittelt unsere neue FUSSverkehrs-Akademie. Sie ist ein Fortbildungsangebot für Vereinsmitglieder und Interessierte.

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 18 Uhr findet ein Online-Seminar statt, in dem Expertinnen und Experten über unterschiedliche Themen referieren, im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion. Die Seminare waren zuletzt immer schnell ausgebucht: Die Teilnehmerzahl ist auf 100 beschränkt - aus technischen Gründen und um die Chance zu erhöhen, dass Fragen und Kommentare nicht in einer Flut von Wortmeldungen untergehen.

Hier das weitere Programm :

  • 1. Juli 2021: Querungen - Es gibt viele Arten, gut und sicher über die Straße zu kommen. (Input: Raphael Domin) - Hier geht es zur Anmeldung.
  • August 2021: Sommerpause
  • 2. September 2021: Senioren-Mobilität - Teilhabe, Anforderungen, Sicherheit (Input: Herbert Probst)
  • 30 September 2021: Kommunikation für den Fußverkehr - Medien, Ereignisse, Aktionen (Input: Roland Stimpel)

Weitere Seminare sind in Planung. Wer per Mail über die Termine und Anmeldemöglichkeit informiert werden möchte, schreibe bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Betreffzeile "Verteiler Akademie". Ein Anschreiben als Mail-Inhalt ist dann unnötig.

 

Wer die bisherigen Veranstaltungen verpasst hat, kann sie hier auf  Youtube nachverfolgen. Die Themen waren:

  1. Zu Fuß gehen und Stadtentwicklung (Paul Bickelbacher)
  2. Unfallanalysen (Wolfgang Packmohr)
  3. Kinder im öffentlichen Raum (Angelika Schlansky)
  4. Vom Fußverkehrs-Check zur -Strategie (Patrick Riskowsky)
  5. Schulisches Mobilitätsmanagement, Schulwegplanung und die Verkehrswende (Katalin Saary)
  6. Flächenbedarf des Fußverkehrs (Arndt Schwab)
  7. Stadt erleben - Wie gehe ich durch die Stadt, was nehme ich wahr? (Elke Schmid, Thomas Schütt)