Gehen ist einfach – Planen für gutes Gehen nicht. Es gibt zahhlreiche  rechtliche Vorgaben und Empfehlungen in vielen Regelwerken. Eine umfassende Übersicht für professionelle Planer und für Engagierte bietet unsere neue Broschüre.  

Oft sind Normen, Richtlinien und Gesetze, die den Fußverkehr betreffen, im Paragrafen-Dschungel nur mit großem Aufwand zu finden oder hinter Bezahlschranken verborgen. Zusätzlich erschweren fachspezifische und komplexe Formulierungen oft das Verstehen dieser Inhalte.  Die Broschüre soll einen pragmatischen Überblick über wichtige Themenbereiche der Fußverkehrsplanung geben.  

Es werden Kennzah­len, Normen und Richtlinien in Bereichen wie der Gehweggestaltung, der Konzeption von Querungs­anlagen oder der Einrichtung von gemeinsam genutzten Verkehrsflächen dargeboten und er­läutert. Dazu kommt eine Sammlung der Regelwerke, in denen weiter­führende Informationen zu finden sind.  

Diese Informationen sollen ein kompetentes Bewerten und Begutachten der Fußverkehrsinfrastruktur möglich machen, Mängel erkennen helfen, aber auch gut Um­gesetztes wertzuschätzen.  

Das Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgte auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Hier die Broschüre zum Download  (PDF, 3,4 MB).