Projekte

Section Section Section Section Section Section Section Section 
Verkehrsschild Gemeinsamer Geh- und Radweg an Baustelle

Hoverboards, E-Roller, Monowheels – Kleinfahrzeuge mit elektrischem Antrieb rollen auf Deutschland zu. Mit weiteren Verbänden sind wir sind uns einig: Auf den Gehweg gehören sie nicht. Nur der Verkehrsminister will das nicht verstehen.

 

Der Fußverkehrskongress in Berlin mit "Walkparade"-Demonstration brachte fast 400 Fachleute und Engagierte zusammen. Klarer Konsens: Es geht und es gehen noch viel mehr, wenn Städte, Politik und Zivilgesellschaft sich auf die Beine machen. Das den Kongress tragende Umweltbundesamt hat dazu eine so klare Position für besseren Fußverkehr bezogen wie keine Bundesbehörde zuvor. Hier geht es zum Download seiner Publikation "geht doch". Wir von FUSS e.V. haben zum Kongress zahlreiche Statements erarbeitet und ein schönes Medienecho erhalten. Eine Auswahl:

Deutschlandfunk Kultur zum Fußverkehr

Spiegel online zum grünen Abbiegepfeil

Berliner Zeitung zum täglichen Fußgänger-Stress

Unterkategorien

Wir stellen Ihnen hier unsere Projekte vor, von denen wir einige zusammen mit unserer Partnerorganisation UMKEHR e.V. - Informations- und Beratungsbüro für Verkehr und Umwelt durchführen. Wir hoffen, Sie finden darunter eines, bei dem Sie mitwirken können und möchten. Wir freuen uns über Ideen, Hinweise, materielle oder finanzielle Unterstützungen und Mitarbeit.

Besonders möchten wir Sie auf unsere aktuellen Projekte aufmerksam machen. Eine kurze Projektvorstellung als Flyer stellen wir Ihnen hier als als PDF-Datei zur Verfügung.

Spenden lohnen sich

Das seit Anfang 2007 gültige"Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" hat die Möglichkeiten zur Steuerabsetzung von Spenden an gemeinnützige Vereine wie den FUSS e.V. erheblich ausgeweitet. Spenden können seitdem bis zu einem Anteil von 20% des "Gesamtbetrags der Einkünfte" (entspricht bei Arbeitnehmern ohne andere Einkünfte dem Bruttoverdienst minus der Werbungskosten) von der Steuer abgesetzt werdenn (früher nur 5%). Das heißt: Sie können (uns) viermal so viel spenden wie früher!

 

Bisherige und geplante FUSS e.V. - Projekte: