Mobilogisch ist unser Fachblatt für Verkehrsfragen. In der aktuellen Ausgabe geht es um Tempo 30, um Zählungen, Radunfälle, Elektrofahrzeuge, Grümpfeile und Mahnwachen. Und um eine Stadt, die Schwarzparken toleriert, legale schon mal abschleppt.

In der Spätwinter-Ausgabe (1/2019) beschäftigen wir uns u.a. mit der seit zwei Jahren bestehenden Möglichkeit für Kommunen, an Hauptverkehrsstraßen abschnittsweise Tempo 30 anzuordnen: 107 Kommunen haben uns berichtet, wo ihnen der Schuh drückt. - Bei Verkehrserhebungen kommt der Fußverkehr meist zu kurz. Wir haben genauer hingeschaut: Den Fuß-Etappen kann man nicht ent-gehen! - Ein Vergleich aktueller Unfallzahlen von Radler/innen zwischen Niederlande und Deutschland zeigt unerwartete Ergebnisse: So gut ist es gar nicht bei unseren Nachbarn! - Bislang ist die Nutzung von Elektro-Kleinstfahrzeugen im öffentlichen Raum illegal. Verkehrsminister Scheuer will das ändern. Wir analysieren seine Vorgehensweise und den Widerstand. - Wir stellen die neue Kampagne des FUSS e.V. gegen Grünpfeile vor: Rote Karte für Grüne Pfeile! - Wir stellen ein interessantes Urteil vor: Freispruch für legales Parken. - Mahnwachen für Unfalltote: Nicht zur Tagesordnung übergehen! - Weitere Beiträge und Rubriken sowie das Programm des 22. BUVKO.

inhaltsverzeichnis in www.mobilogisch.de ...
Thesen für fußfreundliche Radverkehrsplanung ....

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.