Titelblatt-mobilogisch-1-2019

In der Spätwinter-Ausgabe (1/2019) beschäftigen wir uns u.a. mit der seit zwei Jahren bestehenden Möglichkeit für Kommunen, an Hauptverkehrsstraßen abschnittsweise Tempo 30 anzuordnen: 107 Kommunen haben uns berichtet, wo ihnen der Schuh dabei drückt. - Bei Verkehrserhebungen kommt der Fußverkehr meist zu kurz. Wir haben genauer hingeschaut: Den Fuß-Etappen kann man nicht ent-gehen! - Ein Vergleich aktueller Unfallzahlen von Radler/innen zwischen Niederlande und Deutschland zeigt unerwartete Ergebnisse: So gut ist es gar nicht bei unseren Nachbarn! - Bislang ist die Nutzung von Elektro-Kleinstfahrzeugen im öffentlichen Raum illegal. Verkehrsminister Scheuer will das ändern. Wir analysieren seine Vorgehensweise und den Widerstand. - Wir stellen die neue Kampagne des FUSS e.V. gegen Grünpfeile vor: Rote Karte für Grüne Pfeile! - Ein interessantes Urteil vor: Freispruch für legales Parken. - Mahnwachen für Unfalltote: Nicht zur Tagesordnung übergehen! - Weitere Beiträge und Rubriken sowie das Programm des 22. BUVKO runden das Heft ab.

inhaltsverzeichnis in www.mobilogisch.de ...
Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen ....